Top Products

1. Der Weg zum Erfolg!

Der Taubensport ist kein Glücksspiel. Der Erfolg in der Brieftaubenzucht ist das Resultat des Zusammenwirkens von mehreren Elementen. Zuallererst gibt es keinen Erfolg ohne gute Tauben. Die gute Taube ist ein Athlet, der körperliche und seelische Qualitäten besitzen muss. Nun ist aber die beste Weise, Tauben von guter Qualität zu züchten, diejenige, von Versuchstieren auszugehen, die schon ihre sportlichen Fähigkeiten gezeigt haben. Lasset uns züchten und den Korb beurteilen. Das ist die einzige Methode, um uns eine gute Qualitätsgrundlage zu schaffen. Der Taubenschlag ist unbestritten der zweite wichtige Faktor, mit dem der Erfolg verbunden ist. In einem guten Taubenschlag bewahren die Tauben eine bessere Gesundheit und die sportlichen Qualitäten drücken sich zwanglos aus. Die ideale Behausung ist trocken, sonnig und nicht übertrieben luftig. Sie ist entsprechend der Zeit veränderbar. Wir sprechen nun den dritten Faktor an und das ist das Management. Der Taubenzüchter hält die Schlüssel des Erfolgs in der Hand. Er ist der Trainer, der die körperliche Vorbereitung sichern wird, indem er die vorbereitenden Stufen auswählt. Er wird die Einrichtungen gemäß der Wettervorhersage verändern. Er wird die entsprechende Ernährung sowie die Zusatzprodukte auswählen. Wenn es relativ einfach ist, gute Tauben und einen guten Taubenschlag zu erhalten, ist der Beruf der Taubenzucht nicht leicht und verlangt Erfahrung und Kenntnisse. Aus diesem Grunde haben wir diese kleine Broschüre verfasst, um dem Züchter bei seiner Arbeit als sportlicher Vorbereiter zu helfen.

2. Die Orthomoleculairen Nahrungsmittel

Die verwilderte Taube lebt in Harmonie in der Natur, wobei sie den biologischen Rhythmen entsprechend der Jahreszeit folgt. Der größte Teil ihrer Zeit ist der Suche nach Nahrung gewidmet, sei es für ihre natürliche Ernährung, sei es für die Fütterung ihrer Jungen. Sie entnimmt so eine Menge von Samenkörnern, von manchmal gekeimter Saat sowie von Gemüse. Es ist gänzlich illusorisch zu glauben, dass eine zwangsläufig begrenzte Anzahl von Samenkörnern, aus intensivem Ackerbau stammend, alle Nahrungsmittel bringen kann, die für ein optimales funktionieren des Organismus und des Wachstums eines Athleten wie der Brieftaube notwendig sind. In der Tat ist es bewiesen, dass die Arten des intensiven Landbaus die Böden verarmt haben und die Ernährung unverzichtbarer Elemente entbehrt. Diese letzteren müssen vom Taubenzüchter den Tauben verabreicht werden. Wir berühren hier das Gebiet der Orthomolecularmedizin (vom griechischen ‘Orthos’, was richtig bedeutet). Der Vater der Orthomolecularmedizin ist der amerikanische Biochemiker Linus Pauling, Träger zweier Nobelpreise. Dieser Forscher hat seit 1960 die physiologische Rolle der Mikronahrungsmittel studiert, womit er so die Grundlagen einer neuen Medizin legte. Gewisse Substanzen müssen dem Organismus in richtigen Proportionen verabreicht werden, um sicher zu stellen, dass eine gute Gesundheit optimal garantiert wird. Deswegen haben wir Zusätze entwickelt, die für die verschiedenen Lebensperioden unserer geflügelten Athleten geeignet sind, um die Entbehrungen einer zu eingegrenzten Ernährung zu vermeiden. Jede Entbehrung ruft eine Schwächung des Organismus hervor, die sich auf eine geringere Widerstandskraft gegenüber Krankheiten auswirkt.

Vigoramine

Neben Eiweiß, Fett und Kohlenhydraten sind Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente für die Gesunderhaltung deiner Tauben unerlässlich. Vigoramine ist ein Komplex von Vitaminen, Aminosäuren und Oligo-Elementen, für die Tauben vernünftig dosiert. Vitamine sind unentbehrliche Wirkstoffe für die Gesundheit und Leistungsfähigkeit der Tauben. Die lebensnotwendigen sogenannten essentiellen Aminosäure, (Arginin, Histidin, Isoleucin, Leucin, Lysin, Methionin, Phenylalanin, Threonin, Tryptophan und Valin) können vom Taubenorganismus nicht synthetisiert werden und müssen darum im Futter enthalten sein. Vigoramine ist auch wichtig zur Erhaltung des Mineralstoff- und Spurenelementhaushalts. Die Mikronahrungsmittel von Vigoramine halten die tägliche Ration für die Tauben im Gleichgewicht ohne das Risiko der Überdosierung und beugen somit allen Mängeln vor. Vigoramine verbessert Leistung und Zucht und verkürzt die Erholungsphasen nach Belastung oder Erkrankung. Es ist ein Zusatz, der das ganze Jahr zu gebrauchen ist in der Dosis eines Suppenlöffels pro kg Körner.

Vigoramine

Vitamolt

Die Mauser ist eine besonders wichtige Periode für die Taube und bedarf erhöhter und besonderer Nahrungsmittelverabreichungen. Durch das Studium der Zusammensetzung der Feder ist Vitamolt entwickelt worden. Vitamolt verabreicht der Ration eine Ergänzung an Vitaminen, Mineralen, Spurenelementen und Aminosäuren, die für die Herausarbeitung eines Gefieders von Qualität unerlässlich sind. Biotin ist ein wesentlicher Bestandteil der Fettsäurensynthese und ist ein entscheidender Faktor für die Beschaffenheit von Haut und Federn. Vitamolt enthält Methionin und Lysin, zwei essentielle Aminosäure die eine Taube nicht selbst herstellen kann. Methionin ist der Hauptlieferant von Schwefel für die Eiweißbildung und gibt eine Verbesserung von Beschaffenheit und Stabilität der Schwungfedern und der Struktur des Deckgefieders. Vitamolt kann im Trinkwasser verabreicht werden. Die Dosis beträgt ein Suppenlöffel pro Liter Trinkwasser. Um Verschlechterungen durch einen verlängerten Aufenthalt an der Tränke zu vermeiden, raten wir zur Dosis eines Suppenlöffels (15ml) pro kg Körner, bestreut mit 15g Vigoramine zwei bis drei Mal pro Woche während der Periode der Mauser. Für mehr Auskünfte siehe Programm Mauser.

Vitamolt

Oligofertil

Oligofertil ist eine trinkbare Minerallösung, die den Tauben Kalzium, Phosphor und Oligoelemente verabreicht sowie wesentliche Aminosäure. Die Formentwicklung dieser Lösung ist speziell studiert worden, um die Darmflora der Taube hinsichtlich des Gleichgewichts der Basissäuren wieder herzustellen. Oligofertil erlaubt es, die Mineraldefizite zu vermeiden und somit Knochenabweichungen im Körper, an den Füßen die Wachstumsverzögerungen und den Mängeln an Oligoelementen beim Embryo zuvorzukommen. Die verabreichten Oligoelemente sichern ein gutes Funktionieren der zahlreichen Drüsen und Enzymen und sorgen so für die Spannkraft bei den Tauben. Wir raten zu einer Anfangskur mit einer Dosis von einem Suppenlöffel (15ml) pro Liter Wasser während des Zeitraumes von 5 Tagen. Eine kontinuierliche Fortsetzung ist dann mit einer Dosis von ein bis zweimal pro Woche mit der gleichen Menge – ein Suppenlöffel pro Liter Trinkwasser – gewährleistet. Es ist besonders wichtig, Oligofertil während der Nestjagd zu geben: denn gewisse Männchen sind so eifrig, dass die Weibchen nicht immer die Gelegenheit haben, sich richtig zu ernähren. Die Absorption von Oligofertil über Trinkwasser garantiert eine gute Fruchtbarkeit und ein vollkommenes Wachstum der Jungen.

Oligofertil

Vichol

Vichol enthält viel carnithine, choline, methionine,sorbitol und vit B12. Vichol ist eine ausgewogene Lösung von Aminosäuren und Vitaminen. Es fördert den Stoffwechsel, aktiviert die Verdauung, hilft der Leberfunktion und ist blutreinigend. Methionin und Cholin fördern die Ausscheidung von schädlichen Stoffen und Fetten aus der Leber. Sorbitol stimuliert die Darmfunktion. Die produzierten Abfallstoffe werden einfacher abgeführt. Dieses Nahrungsergänzungsmittel verbessert die Kondition und steigert die Abwehr. Vichol stimuliert die Tauben bei Sport-wettbewerben die Verfügbarkeit wichtiger essen-tieller Aminosäuren im Körper ermöglicht den optimalen Aufbau von Muskeln.

Vichol

3. Die Energiequellen

Energetic caps

Vor seinem Wanderflug stockt der Vogel Fett im Überfluss auf, um für seinen Wanderflug Energie zu produzieren. Bei der Flugtaube wird die Flugenergie zu 70% von den Fetten geliefert, die im Brustmuskel enthalten sind. Diese Fette strömen zweimal mehr Energie aus als die Kohlenhydrate oder die gleichgewichtigen Proteine. Diese Fette werden durch einen aeroben biochemischen Prozess verbrannt, wobei keine Milchsäure erzeugt wird, was eine schnelle Muskelerschöpfung vermeidet. Entgegen den Wandervögeln weiß die Taube nicht, dass sie in einen Bau kommt, und sie bereitet sich nicht auf ihren Wettbewerb vor. Also muss der Taubenzüchter diese Diätvorbereitung sichern. Die wesentlichen Fettsäuren (Linol, Linolen und arachidon Säuren) können nicht durch den Organismus zusammengefasst werden und sind trotzdem für die vielfältigen physiologischen Prozesse notwendig. Energetic caps stellt eine Quelle ungesättigter Fette dar, die leicht durch den Organismus verarbeitet werden, und erlaubt eine individuelle Diätvorbereitung. Diese Zwangsaufnahme von Fettkörpern stellt eine Ergänzung für die Ausdauer bei der Brieftaube dar. Es ist das ideale Produkt für eine individuelle Vorbereitung. Wir raten, den Tauben die beiden letzten Tage vor der Unterbringung im Schlag morgens und abends jeweils eine Kapsel zu geben.

Energetic Caps

Performoil

Performoil ist ein ganz leicht verdauliches Öl, das die Macht der Omega 3 und 6 vereint. Es ist ein wahrer Kraftstoff für den Flug, der Ausdauer und Schnelligkeit gibt, zwei Qualitäten dennoch schwer miteinander vereinbar. Die Taube zieht Ihre Energie aus der Verbrennung von Fetten. Wenn sie “voll aufgeblasen” ist, enthalten ihre Brustmuskeln zahlreiche winzige Fetttröpfchen, die ihr als Kraftstoff dienen werden, um ihren Rückflug zu bewirken. Das besagt also, das die Diätvorbereitung eine wesentliche Rolle in der Vorbereitung von Langstreckenwettbewerben spielt. Während der letzten Tage verwendet, die der Unterbringung im Schlag vorangehen, gibt Performoil muskulären Tonus und erleichtert die Instandhaltung des körperlichen Gleichgewichts während des Fluges. Umsomehr erleichtern aktive Grundstoffe die Atmung und somit die Muskeloxygenation. Performoil ist angereichert mit Chlorophyll, wesentlicher Bestandteil von Planzenstoffen. Es reicht, einen Suppenlöffel pro kg Körner die letzten zwei bis fünf Tage vor der Unterbringung in den Bau zu verabreichen.

Performoil

4. Hygiene des Verdauungskanals.

Der Verdauungskanal der Tauben birgt eine reichliche durch Kleinlebewesen verursachte Flora und verschiedene Sorten von Bakterien leben zusammen entlang des Verdauungstraktes. Ein gewisses Gleichgewicht der Bakterienvölker wird sich gestalten, um dieses Zusammenleben zu verwirklichen. Diese Flora stellt ein Verdauungsökosystem dar und benutzt für ihr Überleben die im Verdauungskanal vorhandenen Nahrungsmittel. Es sind die Bakterien, die sich bei der Geburt einführen, welche die größte Möglichkeit haben, im Verdauungskanal Kolonien zu bilden. Die jungen Tauben empfangen bei der Kropfmilch gleichsam Mikroorganismen, die sie ihr ganzes Leben behalten werden. Die Bakterienbevölkerung des Kropfes besteht hauptsächlich aus Milchbazillen, die etwas Besonderes sind. Diese Bazillen produzieren viel Milchsäure und diese Säure stellt sich der Entwicklung von Bakterien wie Salmonellen (Paratyphose) und E.coli (Colibacillose) entgegen. Es ist also ein natürliches Verteidigungssystem, das man um jeden Preis bewahren muss.

Dagegen ist die Bakterielle Vervielfältigung im ersten Teil des Darmes schwach und stärker im Endteil des Dünn- und des Dickdarmes, wo ein großer Teil von Mikroben zusammen existiert. Inmitten dieser Flora wohnen Bakterien mit Krankheitserregender Macht wie die Colibacillen und die Streptococcus bovis. Dieses Ökoverdauungssystem ist im Gleichgewicht und bleibt es normalerweise. Doch wenn die Taube Aggressionen erleidet, Stress, unausgewogene Ernährung, massive Verabreichung von Antibiotika, Antiseptika oder Störsubstanzen von PH intestinal, ist das Gleichgewicht unterbrochen und man erlebt leider fast immer eine Vervielfältigung von Krankheitserregenden Mikroben schlimmster Art. Deshalb sind unsere Darmkonditionierer mit der größten Aufmerksamkeit entwickelt worden, um dieses Gleichgewicht zu bewahren und maximal zu verstärken.

Enterocur

Enterocur ist ein natürliches Silicat, fein unterteilt, von blätteriger Struktur und außergewöhnlicher Qualität. Seine äußerst kleinen Partikel besitzen bemerkenswerte Eigenschaften. Seine Aufnahmefähigkeiten sind grenzenlos groß gegenüber Gasen und Blähungen des Verdauungssystems. Aber Enterocur übt auch seine Wirkung gegenüber bakteriellen Erregern und Toxinen aus, welche es neutralisiert. Diese Absorption ist auswählend: denn bei normaler Dosis wirkt sie sich nicht auf die Ernährungssubstanzen wie Vitamine und Oligoelemente aus. Enterocur ist also die ideale Ergänzung zur Wiederinstandsetzung des müden Organismus der Taube. In der Tat wird das Verdauungssystem der Taube auf eine harte Probe gestellt während des Transports zum Ort des Auflassens und dem Rückflug. Die Toxine, die sich gebildet haben, müssen abgeführt werden sowie die krankheitserregenden Keime, die vielleicht das Verdauungssystem angegriffen haben. Enterocur beschleunigt wirksam die Vernichtung dieser störenden Elemente dank seines hohen Vermögens, auswählend zu fixieren. Enterocur ist gleichsam ein Mittel der Naturtherapie, indem es einen Magenverband bildet, der die Darmentzündung zurückbildet. Seine Verwendung ist also angezeigt, um Adenovirus zu bekämpfen, die Infektionen verursachen durch E. coli und die Streptokokken. Enterocur ist also besonders nützlich während des Durchfalls: denn es erlaubt, die Wasserverluste zu begrenzen, indem es einen Darmverband bildet, der die Entzündung beruhigt und die Festigkeit des Kots normalisiert. Aber Enterocur ist mehr als das! Es ist gleichsam ein Nahrungsmittel reich an Oligoelementen, das sich auf den ermüdeten Organismus der Taube auswirkt, indem es das Gleichgewicht wiederherstellt und anregend wirkt. Enterocur bekämpft die Rachitis und kann somit während der Zucht verabreicht werden. Zur Vorbeugung und Eliminierung der Toxine raten wir, bei der Rückkehr vom Wettbewerb zwei Kaffeelöffel pro kg Körner zu verabreichen, angefeuchtet mit 10ml von SB Special, während ein bis drei Tage nach dem Ermüdungszustand der Taube. Im Falle von Darmstörungen raten wir, einen Suppenlöffel pro kg Körner zu verabreichen, angefeuchtet mit 10 ml SB Special während der Dauer von 10 Tagen.

Enterocur

Vior

Wie wir weiter oben gesehen haben, ist ein vollkommenes Verdauungssystem wichtig im Widerstand gegen die Infektionen. In der Tat stellen die Därme eine Eingangstür für zahlreiche Bakterien dar wie die Salmonellen, die Kolibazillen und die Streptokokken. Zum Glück können gewisse Produkte diese Funktion des Widerstandes erleichtern. Aus diesem Grunde übrigens werden in der industriellen Geflügelzucht solche Produkte mehr und mehr an Stelle von Antibiotika und anderer Wachstumsfaktoren verwendet, um besonders gegen die Probleme der Salmonellen zu kämpfen. Zu diesem Zweck geben viele Taubenzüchter regelmäßig ihren Tauben Apfelessig, von dem viele unter ihnen die Tugenden kennen. Es ist wahr, dass der Apfelessig physiologisch für den Menschen geeignet ist und eine wohltuende Rolle hinsichtlich seines Cholesterols spielt. Aber haben unsere Brieftauben Cholesterolprobleme? Offensichtlich nicht. Dagegen ist Vior speziell für die Vögel und die Brieftaube im Besonderen entwickelt worden. Dieses Produkt ist das Resultat zahlreicher Erfahrungen, die von unseren Ernährungsspezialisten verwirklicht wurden. Vior ist ein 100% natürliches Produkt auf Pflanzenbasis. Die verschiedenen Pflanzen sind aus einer Mischung schwacher Säuren gezogen worden, von denen pH (Säure) einkalkuliert worden ist in der Funktion des Verdauungssystems der Taube, um es optimal zu gestalten. Vior reguliert den PH wert und fördert dadurch auch die Produktion von Milchsäurebakterien. (natürliche Probiotika).Diese Milchsäurebakterien bilden in Darm ein natürliches Gleichgewicht (Darmflora). Diese Milchsäurebakterien produzieren Vitamine, Nährstoffe und reduzieren krankheitserregenden Bakterien. Vior unterstützt aktiv die Wiederherstellung der natürlichen Darmflora. Aber Vior hat noch viele andere Vorteile. Es ist eine Quelle von Oligoelementen und leicht verbrauchbaren Mineralien. Unter diesen befindet sich ein großer Prozentsatz Eisen. Vior hat den Vorteil, Eisen unter organischer Form, also leicht assimilierbar, zu verabreichen. Nun ist das Eisen sehr wichtig für den Sportler und die Brieftaube im Besonderen. Das aktive Eisen fördert die Blutbildung, erhöht die Anzahl der roten Blutkörperchen und steigert dadurch die Sauerstoffkonzentration und den Sauerstofftransport im Blut. Kieselerde ist eines der anderen assimilierbaren Metalle; es bildet einen wichtigen Bestandteil in Vior. Die Federn der Tauben enthalten gleichfalls Kieselerde, und so ist es nicht erstaunlich festzustellen, dass die Tauben, die regelmäßig Vior im Trinkwasser aufnehmen, ein schillerndes und weiches Gefieder besitzen. Diese Öligkeit des Gefieders erleichtert den Flug; Die regelmäßige Verabreichung von Vior macht sich beim allgemeinen Zustand der Taube bemerkbar: glatte Brusthaut ohne Schuppen, glänzendes Gefieder, verbesserte sportliche Leistungen. Im Augenblick des Absetzens der Jungen und während der ersten Trainingsstunden in Gesellschaft begrenzt die regelmäßige Verabreichung von Vior im Trinkwasser sehr stark die Risiken von Adénovirose. Andererseits hat uns unsere Erfahrung erlaubt festzustellen, dass der regelmäßige Gebrauch von Vior, die Ausbreitung von Coccidiose bremst. Bei der Befruchtung erhalten die Tauben Vior das ganze Jahr hindurch und wir bemerken, dass sie eine außergewöhnliche Gesundheit haben. Deshalb raten wir herzlich dazu, mit einer Kur von 15 Tagen zu beginnen, dann 2 Tage pro Woche mit einem Kaffeelöffel pro Liter Trinkwasser fortzusetzen. Während der gesamten Dauer der großen Mauser ist es wichtig, den Tauben Vior in der Dosis eines Kaffeelöffels pro 1 Liter Trinkwasser zu geben. Vior (im Trinkwasser) kann zur gleichen Zeit verabreicht werden wie Spécial Sb auf den Körnern.

5. Optimalisierung der Verdauung

Vior

T-Cur

Seit jeher haben es die Taubenzüchter immer geliebt, ihren Tauben Tee zu geben. Jedoch ist die Verwendung der Pflanzen nicht praktisch und bedarf langweiliger Vorbereitungen. Dazu gibt es noch Unterschiede in den aktiven Grundstoffen bei den verschiedenen Posten. Aus diesen verschiedenen Gründen haben wir einen flüssigen Tee entwickelt, leicht zu gebrauchen, auf der Basis von Flüssigkeitsextrakten, tritriert von unterschiedlichen Pflanzen mit “cholagoger” harntreibender und magenstärkender Wirkung und von zwei Substanzen, die berühmt sind für ihre Einwirkung auf die Leber. T –Cur ist ein Kräutertee auf Basis von 27 Kräutern mit spezifischen Eigenschaften. Die aktiven Bestandteile der Pflanzen fördern der allgemeinen Gesundheit der Tauben, reinigen das Blut, entlasten die Leber und erhöhen die Widerstandskraft. T-Cur ist ein Produkt, unverzichtbar in der sportlichen Taubenzucht: denn es erlaubt, die Nahrungsmittelauswüchse zu korrigieren mit dem Ursprung des “blauen Fleisches”. Es begünstigt die Kondition der Taube im Frühling (eine Kur von etwa 10 Tagen). Es hält eine optimale Kondition während der Sportsaison aufrecht. Hier ist einmal pro Woche angesagt und es ist stark angeraten während des gesamten Formtiefs (Kur von 5 Tagen). Am Ende der Sportsaison ist der Organismus der Taube erschöpft durch die geleisteten Anstrengungen und die große Mauser wird beginnen. Damit diese letztere perfekt abläuft, ist es wichtig, eine Entwässerung der im Verlauf der Sportsaison angehäuften Toxine auszuüben. Deswegen verschafft der regelmäßige Gebrauch von T-Cur während der Mauser den Tauben eine außergewöhnliche Qualität. Wir raten zu einer Kur von etwa 10 Tagen gerade vor Beginn der Mauser. Wenn der Organismus der Tauben besonders “verschmutzt” ist (blausüchtige Muskeln), muss die Behandlung fortgesetzt werden, bis dann die Symptome verschwunden sind. 15 Tage im Allgemeinen. Dann ein bis zwei Tage pro Woche zur Unterstützung der Leberfunktion. Aber T-Cur ist ein Produkt, unverzichtbar in der sportlichen Taubenzucht: denn es erlaubt, die Nahrungsmittelauswüchse zu korrigieren mit dem Ursprung des “blauen Fleisches”. Es begünstigt die Kondition der Taube im Frühling (eine Kur von etwa 10 Tagen). Es hält eine optimale Kondition während der Sportsaison aufrecht. Hier ist einmal pro Woche angesagt und es ist stark angeraten während des gesamten Formtiefs (Kur von 5 Tagen). T-Cur wird serviert auf der Dosis eines Kaffeelöffels pro Liter Trinkwasser.

T-Cur

CC-Cur

Nutriceuticals sind Nahrungsergänzungsmittel mit gesundheitsfördernden Ingredienzien. CC-KUR enthält ausgewählte ätherische Öle. Ätherische Öle (Aromastoffe) enthalten aktive Pflanzliche Bestandteile mit einer günstigen biologischen Wirkung und haben so gut wie keine Nebenwirkungen und führen auch nicht zur Resistenzbildung. Die gewünschten Eigenschaften beruhen auf den keimhemmenden Wirkungen von CC-Kur. Erhöht die Widerstandskraft und fördert die Abwehr in Stresssituationen. Sorgt gleichzeitig dafür, dass sich die gesundheitsschädlichen Bakterien nicht mehr an der Darmwand festsetzen können. Dosierung: 20 Tropfen/ Liter Wasser oder 30 Tropfen /kg Futter. Dosierung: 20 Tropfen/ Liter Wasser oder 30 Tropfen /kg Futter. Um die Wirkung von pflanzlichen Extrakten zu maximieren, empfehlen wir bei Anfang eine Kur von 10 Tagen.

CC-Cur

 Special SB

Stress und Belastungssituationen wie Reise, Zucht, Mauser, führen sehr schnell zu Veränderungen des natürlichen Gleichgewichts und somit zur Zerstörung der Darmflora. Die krankheitserregenden Bakterien wie Streptokokken können sich dann entwickeln und wir bekommen “Schiefflieger”. Streptococcus Gallolyticus wird in 80% der Taubenschläge entdeckt. Diese Bakterie verursacht den plötzlichen Tod der Tauben, Gelenkentzündungen, Schieffliegen etc. Sie ist verantwortlich für die Paratyphose vergleichbare Symptome. Das wiegt umso schwerer, als die Antibiotika, die für die Behandlung der Salmonellose verwendet werden, gegen die Streptokokken unwirksam sind. Die Untersuchungen, die wir ausgeführt haben, haben uns erlaubt, mit “Special Sb” aufzuwarten, das uns die Möglichkeit gibt, die Probleme zu vermeiden, die mit Streptokokken verbunden sind .Die gewünschten Eigenschaften beruhen auf den keimhemmenden Wirkungen von SB special . Umso mehr regt dieses wunderbare Produkt die Verteidigung des Organismus an und seine regelmäßige Anwendung wird zahlreichen Kolonien viele Enttäuschungen ersparen. Wir empfehlen, die Sportsaison zu Beginn mit einer Kur von etwa 10 Tagen anzufangen. Die Dosis soll 10ml pro kg Körner betragen. Dann soll kontinuierlich mit ein bis zwei Tagen pro Woche die gleiche Dosis fortgesetzt werden.

SB Special

Puravital

Puravital ist ein Kräutertonikum. Es fördert den Stoffwechsel und hilft der Leberfunktion. Puravital entwickelt eine nierenschonende Wirkung, die die Ausscheidung von Abbaustoffen nach der Anstrengung des Wettflugs fördert ohne die Nieren zu belasten. Puravital ist ein wichtiges Nierentherapeutikum. Die erhöhte Wasserausscheidung nach Anwendung von Puravital ist normal und erwünscht (Entschlackung). Hilft der Leberfunktion und fördert die Ausscheidung von schädlichen Stoffen aus der Leber und wirkt dadurch vorbeugend gegen Leberschäden. Deshalb sollte während der Hauptmauser und in der Wettflugsaison (Wechsel der Schwungfedern) das Wasser oder das Futter regelmäßig mit einer zusätzlichen Gabe von Puravital ergänzt werden. Puravital kann man zusammen geben mit Vior ( 1 Kaffeelöffel / Liter Wasser).

Puravital

Recup Forte

Recup fort ist ein Elektrolyt-Aminosäuren-Energie Konzentrat, das für die Anwendung im Hochleistungs-Brieftraubensport entwickelt wurde. Recup forte dient für die schnelle Erholung nach dem Flug, für Stärkung des Immunsystems und für die Versorgung den Tauben mit allen während des Fluges verbrauchten Wirkstoffen. Recup forte sorgt für eine schnelle Wiederherstellung der Säure-Base Balance im Blut. Recup forte verhindert den Flüssigkeitsverlust bei Durchfall oder nach einer Anstrengung. Recup forte regeneriert den gestörten Wasser und Elektrolythaushalt. Dosierung/ 2 Kaffeelöffel/l Wasser.

Recup Forte

Corylyse

Pflegeprodukt für die Augen und die Nase auf Basis von ätherischen Ölen. Wirkt vorbeugend gegen Krankheitserreger auf der Schleimhaut. Dosierung; 1 Tropfen in jedes Auge und Nasenloch für den Flug.

Corylyse

Magic Nosedrops

Magic noseTropfen enthält ätherische Öle. Legt eine Beschirmungslage auf die Schleimhäute. Vernichtet Krankheitserreger auf den Schleimhäuten. Die ätherischen Öle erhöhen die Widerstandsfähigkeit der Schleimhäute. Dosierung: 1 Tropfen in jedes Nasenloch.

Magic Nosedrops

Power Gamma

Bewährtes Präparat aus hochwertigem Colostrum. Powergamma ist ein wertvoller tierische Eiweiß-und Immunglobulin-Lieferant. Und unterstützt die Immunreaktion. Hemmt und verdrängt schädliche Keime im Darm. Steigert die allgemeine Abwehrkraft. Fördert die Fruchtbarkeit bei Vögel und Weibchen. Dosierung: 2 Kaffeelöffel / kg Futter

Powergamma

Protovit Special

Protovit versorgt die Taube mit pflanzlichen Komponenten und mit Kreatin. Enthält hochwertige Eiweiße die den Tauben zusätzliche Energie verleihen. Unterstützt die Leistungsfähigkeit. Es fördert eine schnellere Erholung nach einer Anstrengung und verbessert die allgemeine Kondition. Fördert eine höhere Energiebereitstellung während des Fluges aus dem Fettstoffwechsel. Sorgt für eine Unterstützung der Muskelfunktion. Protovit verringert die Übersäuerung der Muskulatur bei großer Leistungsanforderung. Sorgt dafür dass die Tauben ihre Muskeln langer benützen können ohne Muskelkrämpfe zu bekommen. Ätherische Öle (Aromastoffe) enthalten aktive pflanzliche Bestandteile mit einer günstigen biologischen Wirkung und haben so gut wie keine Nebenwirkungen und führen auch nicht zur Resistenzbildung. Die gewünschten Eigenschaften beruhen auf den keimhemmenden Wirkungen von CC-Kur. Die Pflanzenextrakte steigern die Kondition - die heilenden Eigenschaften beruhen auf den keimhemmenden Wirkungen, biologischen Wirkungen und haben so gut wie keine Nebenwirkungen und führen auch nicht zur Resistenzbildung.

Protovit Special

6. Die entwöhnten Jungen

Im Augenblick der Entwöhnung der Jungen raten wir, eine Kur von etwa 10 Tagen mit Vior im Trinkwasser zu machen und den Körnern mit CCK, Special Sb , Enterocur (5 Tage) und Vigoramine (5 Tage) biezumengen. Dann setzt man Vior mit Oligofertil (im Trinkwasser) und Special Sb+ CCK mit Vigoramine über Futtert zwei Tage pro Woche fort, um junge Tauben zu haben, die zum Zeitpunkt des ersten Wettbewerbes robust und widerstandsfähig sind.

Before the big mouling period

1. Säuberung der Tauben

Während 7 Tagen: Vior 1 Kaffeelöffel / L Wasser
Puravital 2 Kaffeelöffel / L Wasser
T-Cur 2 Kaffeelöffel / L Wasser

Afterwards step 2 and scheme

2. Mauserbeförderung um eines Gefieders von Qualität zu bekommen

Montag Ins Wasser Vior
Oligofertil
1 Kaffeelöffel / L Wasser
1 Esslöffel / L Wasser
Dienstag Über Futter SB Special
Enterocur
2 Kaffeelöffel / Kg Körner
2 Kaffeelöffel / Kg Körner
Ins Wasser Vior 1 Kaffeelöffel / L Wasser
Mittwoch Ins Wasser Vitamolt 1 Esslöffel / L Wasser
Donnerstag Über Futter
Vigoramine
Performoil
3 Kaffeelöffel / Kg Körner
1 Esslöffel / Kg Körner
Ins Wasser Vior
Oligofertil
1 Kaffeelöffel / L Wasser
1 Esslöffel / L Wasser
Freitag Ins Wasser Vitamolt 1 Esslöffel / L Wasser
Samstag - - -
Sonntag - - -

 

Reiseplan
Montag Über Futter Vigoramine
Enterocur
Performoil
3 Kaffeelöffel / Kg Futter
2 Kaffeelöffel / Kg Futter
1 Esslöffel / Kg Futter
Ins Wasser Vior
T-Kur
1 Kaffeelöffel / L Wasser
1 Kaffeelöffel / L Wasser
Dienstag Über Futter SB Special
CC-Kur
2 Kaffeelöffel / Kg Futter
30 Tropfen / Kg Futter
Ins Wasser Vior 1 Kaffeelöffel / L Wasser
Mittwoch Über Futter SB Special
CC-Kur
2 Kaffeelöffel / Kg Futter
30 Tropfen / Kg Futter
Ins Wasser Oligofertil 1 Esslöffel / L Wasser
Donnerstag Über Futter Vichol 1 Esslöffel / Kg Futter
Freitag Über Futter Vigoramine
Enterocur
Performoil
3 Kaffeelöffel / Kg Futter
2 Kaffeelöffel / Kg Futter
1 Esslöffel / Kg Futter
Ins Wasser Vior
T-Kur
1 Kaffeelöffel / L Wasser
1 Kaffeelöffel / L Wasser
Samstag - - -
Sonntag Über Futter Enterocur 2 Kaffeelöffel / Kg Futter
Ins Wasser Vior
Recup Forte
1 Kaffeelöffel / L Wasser
2 Kaffeelöffel / L Wasser

Die Produkte am Freitag (Blau) geben Sie nach 6 Flügen

 

Zuchtplan
Montag Über Futter Vigoramine
Enterocur
3 Kaffeelöffel / Kg Futter
2 Kaffeelöffel / Kg Futter
Dienstag Über Futter SB Special
CC-Kur
2 Kaffeelöffel / Kg Futter
30 Tropfen / Kg Futter
Ins Wasser Vior
Oligofertil
1 Kaffeelöffel / L Wasser
1 Esslöffel / L Wasser
Mittwoch - - -
Donnerstag Über Futter SB Special
CC-Kur
2 Kaffeelöffel / Kg Futter
30 Tropfen / Kg Futter
Ins Wasser Vior
Oligofertil
1 Kaffeelöffel / L Wasser
1 Esslöffel / L Wasser
Freitag - - -
Samstag Über Futter SB Special
CC-Kur
2 Kaffeelöffel / Kg Futter
30 Tropfen / Kg Futter
Ins Wasser Vior 1 Kaffeelöffel / L Wasser
Sonntag - - -

 

Mittstrecke 1ste Woche
Montag Über Futter Vigoramine
Enterocur
Performoil
3 Kaffeelöffel / Kg Futter
2 Kaffeelöffel / Kg Futter
1 Esslöffel / Kg Futter
Ins Wasser Vior
T-Kur
1 Kaffeelöffel / L Wasser
1 Kaffeelöffel / L Wasser
Dienstag Über Futter SB Special
CC-Kur
2 Kaffeelöffel / Kg Futter
30 Tropfen / Kg Futter
Ins Wasser Vior
T-Kur
1 Kaffeelöffel / L Wasser
1 Kaffeelöffel / L Wasser
Mittwoch Über Futter SB Special
CC-Kur
2 Kaffeelöffel / Kg Futter
30 Tropfen / Kg Futter
Ins Wasser Oligofertil 1 Esslöffel / L Wasser
Donnerstag - - -
Freitag Über Futter Vigoramine
Enterocur
Performoil
3 Kaffeelöffel / Kg Futter
2 Kaffeelöffel / Kg Futter
1 Esslöffel / Kg Futter
Ins Wasser Vior 1 Kaffeelöffel / L Wasser
Samstag Über Futter Vichol
Powergamma
1 Esslöffel / Kg Futter
2 Kaffeelöffel / Kg Futter
Sonntag - - -

 

Mittstrecke 2e Woche
Montag Über Futter Vigoramine
Enterocur
Performoil
3 Kaffeelöffel / Kg Futter
2 Kaffeelöffel / Kg Futter
1 Esslöffel / Kg Futter
Ins Wasser Vior 1 Kaffeelöffel / L Wasser
Dienstag Über Futter SB Special
CC-Kur
Protovit Special
2 Kaffeelöffel / Kg Futter
30 Tropfen / Kg Futter
4 Kaffeelöffel / Kg Futter
Ins Wasser Vior 1 Kaffeelöffel / L Wasser
Mittwoch Über Futter SB Special
CC-Kur
Protovit Special
2 Kaffeelöffel / Kg Futter
30 Tropfen / Kg Futter
2 Kaffeelöffel / Kg Futter
Ins Wasser Oligofertil 1 Esslöffel / L Wasser
Donnerstag Über Futter Vigoramine
Enterocur
Performoil
3 Kaffeelöffel / Kg Futter
2 Kaffeelöffel / Kg Futter
1 Esslöffel / Kg Futter
Ins Wasser Vior 1 Kaffeelöffel / L Wasser
Freitag - - -
Samstag - - -
Sonntag Über Futter Enterocur
Vichol
Powergamma
2 Kaffeelöffel / Kg Futter
1 Esslöffel / Kg Futter
2 Kaffeelöffel / Kg Futter
Ins Wasser Vior
Recup Forte
1 Kaffeelöffel / L Wasser
2 Kaffeelöffel / L Wasser

Die Produkte am Donnerstag (blue) müssen in der zweiten Hälfte der Saison verabreicht werden.

 

Weitstrecke 1ste Woche
Montag Über Futter Vigoramine
Enterocur
Performoil
3 Kaffeelöffel / Kg Futter
2 Kaffeelöffel / Kg Futter
1 Esslöffel / Kg Futter
Ins Wasser Vior
T-Kur
1 Kaffeelöffel / L Wasser
1 Kaffeelöffel / L Wasser
Dienstag Über Futter SB Special
CC-Kur
2 Kaffeelöffel / Kg Futter
30 Tropfen / Kg Futter
Ins Wasser Vior
T-Kur
1 Kaffeelöffel / L Wasser
1 Kaffeelöffel / L Wasser
Mittwoch Über Futter SB Special
CC-Kur
2 Kaffeelöffel / Kg Futter
30 Tropfen / Kg Futter
Ins Wasser Oligofertil 1 Esslöffel / L Wasser
Donnerstag Über Futter Vigoramine
Enterocur
Performoil
3 Kaffeelöffel / Kg Futter
2 Kaffeelöffel / Kg Futter
1 Esslöffel / Kg Futter
Freitag Über Futter Vichol
Powergamma
1 Esslöffel / Kg Futter
2 Kaffeelöffel / Kg Futter
Ins Wasser Vior 1 Kaffeelöffel / L Wasser
Samstag Über Futter Vichol
Powergamma
1 Esslöffel / Kg Futter
2 Kaffeelöffel / Kg Futter
Sonntag Über Futter SB Special
CC-Kur
Performoil
2 Kaffeelöffel / Kg Futter
30 Tropfen / Kg Futter
1 Esslöffel / Kg Futter
Ins Wasser Oligofertil 1 Esslöffel / L Wasser

 

Weitstrecke 2e Woche
Montag Über Futter Vigoramine
Enterocur
Protovit Special
3 Kaffeelöffel / Kg Futter
2 Kaffeelöffel / Kg Futter
2 Kaffeelöffel / Kg Futter
Ins Wasser Vior 1 Kaffeelöffel / L Wasser
Dienstag Über Futter SB Special
CC-Kur
Protovit Special
2 Kaffeelöffel / Kg Futter
30 Tropfen / Kg Futter
2 Kaffeelöffel / Kg Futter
Ins Wasser Oligofertil 1 Esslöffel / L Wasser
Mittwoch - - -
Donnerstag - - -
Freitag - - -
Samstag - - -
Sonntag Über Futter Enterocur
Vichol
Powergamma
2 Kaffeelöffel / Kg Futter
1 Esslöffel / Kg Futter
2 Kaffeelöffel / Kg Futter
Ins Wasser Vior
Recup Forte
1 Kaffeelöffel / L Wasser
2 Kaffeelöffel / L Wasser